Jugend

Trikotsponsoring Jugend

 
Wir möchten uns bei allen Sponsoren ganz Herzlich bedanken die es in diesem Jahr ermöglicht haben uns neue Trikots zu Sponsern.
Daher wünschen wir allen Sponsoren ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2024.
 

Countdown für die Roßdorfer Jugendfußballtage

Große Fußballereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am 24. / 25.06. Juni findet die
Neuauflage der traditionellen Roßdorfer Jugendfußballtage statt. Neben der JSG
Roßdorf/Issigheim treten zahlreiche ambitionierte Vereine aus der Region auf der
Sportanlage an der Bleichstraße an. Los geht’s am Samstag mit den G- und E-Junioren und
am Sonntag folgen dann die F- und D-Junioren.
Seit vielen Jahren steht das Turnierwochenende in Roßdorf für sportliche Klasse in einer
familiären Atmosphäre. 1983 fanden die Jugendfußballtage zum ersten Mal statt und sogar
Vereine wie Werder Bremen oder Schalke 04 waren schon zu Gast. Auch 2023 können sich
die Besucherinnen und Besucher wieder auf packende Spiele freuen. Das Festzelt steht
bereits und die Pokale sind poliert. Also, bereit machen zum Anpfiff.

Jugendleiter Herchenröder übergibt Staffelstab

17 Jahre mit 110% Einsatz für den Roßdorfer Jugendfußball


Als Jörg Herchenröder, genannt „Herchi“, 2006 die Jugendleitung bei der Sportvereinigung Roßdorf
übernahm, mussten zunächst die Grundlagen wieder auf stabile Beine gestellt werden: Trainer
organisieren und motivieren, den Verein repräsentieren und natürlich die Kinder mit einem
attraktiven Umfeld für den Fußballsport begeistern. Seine größte Stärke dabei: er bleibt immer am
Ball! So ließ er auch bei der Bildung einer Jugendspielgemeinschaft nicht locker. Zusammen mit den
Vereinen aus Nieder- und Oberissigheim wurde die JSG Roßdorf/Issigheim ins Leben gerufen, die
heute als gewachsene Gemeinschaft funktioniert.
Herchenröder war zudem lange Jahre parallel als Jugendtrainer aktiv und begleitete seine Truppe
höchsterfolgreich von klein auf bis in den Seniorenbereich. Neben dem fußballerischen Fachwissen
ging es dabei immer auch um den sozialen Umgang untereinander. Der große Teamgeist war die
Basis für den sportlichen Erfolg. Mit der Unterstützung vieler helfender Hände machte Jörg
Herchenröder außerdem die Roßdorfer Jugendfußballtage, an denen er einst selbst teilgenommen
hatte, weiter bekannt und zu einem Highlight im regionalen Turniersommer.
Alles, was „Herchi“ als Jugendleiter anpackte, machte er nicht mit 100% Einsatz, sondern mit
mindestens 110%. Der Jugendfußball als Herzensprojekt. Der gesamte Verein ist mehr als nur
dankbar für dieses unfassbare Engagement. Nach 17 Jahren ist jetzt die Zeit gekommen, den
Staffelstab zu übergeben. Sogar bei der Suche eines Nachfolgers hat er nicht lockergelassen und mit
Jens Koolwaay einen neuen, motivierten Jugendleiter für die Aufgabe überzeugen können.
Selbstverständlich wird Herchenröder auch in Zukunft weiter auf dem Sportplatz anzutreffen sein –
ob als eingesprungener Jugendtrainer wie aktuell, als Fan der Kreisoberliga-Kicker oder als
Mittelfeldstratege in der AH-Mannschaft der Sportvereinigung Roßdorf. Denn auf eines ist Verlass:
„Herchi“ bleibt am Ball

Issgemer Jungs unterstützen junge Fußballer

Neue Trainingsbekleidung dank "Maintaler"